Was bedeutet GGN?

GGN (=GLOBALG.A.P. Nummer) steht für die 13-stellige Identifikationsnummer, die alle zertifizierten Teilnehmer in der Produktions- und Lieferkette kennzeichnet. Mit dieser Nummer weist sich eine Fischfarm als Teilnehmer der unabhängigen Zertifizierung nach dem GLOBALG.A.P. Standard aus.

Bei allen Aquakulturprodukten mit GGN Label finden Sie auf der Verpackung eine GGN Nummer. Mit dieser Nummer können Sie als Konsument herausfinden, welche Farm Ihren Fisch gezüchtet hat. Zugleich sagt Ihnen die Nummer, dass die Farm streng nach den Regeln des GLOBALG.A.P. Aquakulturstandards zertifiziert wurde. In die GGN-Suchmaske können Sie die 13-stellige Nummer eintippen und gelangen dann direkt zum Farmportrait, das Ihnen detailliertere Informationen zur Farm bietet.

Bei den Importeuren und Exporteuren in der weiteren Lieferkette wird geprüft, ob diese GLOBALG.A.P.-zertifizierte Ware von nicht zertifizierter Ware trennen und sie korrekt als solche vermarktet wird. Auf GGN.ORG kann also jeder herausfinden, wer das Endprodukt hergestellt hat und auf welcher Farm es gezüchtet wurde. Dieser direkte Draht zwischen dem Endverbraucher und dem ursprünglichen Produzenten ist die Basis einer vertrauensvollen Kette in der Nahrungsmittelproduktion.